Skip to main content
01.09.2016 16:22

ILCO-Tage 2016 vom 2. bis 4. September 2016 in Reinbek bei Hamburg

"Was man für Geld nicht kaufen kann - Vom Stellenwert der Selbsthilfe"


Im September 2016 fanden nach vier Jahren endlich wieder die ILCO-Tage statt, diesmal im schönen Reinbek vor den Toren Hamburgs. Der Samstag war der "Arbeitstag" mit seinen wichtigen Informations- und Diskussionsthemen. Eingerahmt wurde dieser Tag von geselligen Zusammenkünften.

Am Vormittag wechselten sich mit Frau Prof. Welpe, Herrn Dr. Kofahl und Frau Dr. Hiller kompetente Referenten ab, die über das Eigentliche der Selbsthilfe (die psychosoziale Unterstützung), über ihre Wahrnehmung in der (Fach-)Öffentlichkeit sowie über Selbsthilfe und soziale Medien informierten.

Im Anschluss wurden in verschiedenen Arbeitsgruppen einzelne Aspekte vertieft, Erfahrungen ausgetauscht und Handlungsempfehlungen für die Zukunft erarbeitet. Eine Erkenntnis erlangte dabei die Arbeitsgruppe „Sport und Stoma in Theorie und Praxis“: Wer sich mehr bewegt, kann mehr bewegen!

Darüber hinaus boten die ILCO – Tage auch ein zusätzliches Informationsangebot durch verschiedene gemeinnützige Organisationen, die den Tag über für Gespräche bereit standen. Außerdem informierten Hersteller von Stomaversorgungsprodukten über diese Hilfsmittel.

Schließlich fanden sich auch immer wieder Gelegenheiten, neue Menschen kennen zu lernen, sich auszutauschen oder einfach nur eine kurze Pause von den vielen Eindrücken zu machen.

Das Fazit der Teilnehmer lautete: Eine gelungene Veranstaltung, die interessant war, aber auch einfach viel Spaß machte!

Diese Veranstaltung wurde gefördert vom BKK-Dachverband