Skip to main content
ILCO Selbsthilfevereinigung für Stomastrager und Menschen mit Darmkrebs

Die Bundesgeschäftsstelle der Deutschen ILCO

Zu seiner Unterstützung hat der Vorstand eine Geschäftsstelle eingerichtet und kann hauptamtliche Mitglieder der Geschäftsführung berufen. Diese hätten im Vorstand eine beratende Stimme und sind nur diesem verantwortlich.

Die Bundesgeschäftsstelle befindet sich in Bonn im Haus der Krebsselbsthilfe, in dem viele weitere Selbsthilfeorganisationen zusammenarbeiten.

Die Bundesgeschäftsstelle hat folgende wesentlichen Funktionen:

  • Zentrale Mitglieder- und Finanzverwaltung
  • Zentrale Informationsstelle für Fragen rund ums Stoma (unabhängig von der Ursache der Stomaanlage)
  • Zentrale Informationsstelle für Fragen zum Leben mit Darmkrebs und seinen Folgen (ob mit oder ohne Stoma)
  • Zentrale Öffentlichkeitsarbeit (dazu zählen Pressearbeit, Herausgabe von Informationsmaterialien und Redaktion der Mitgliederzeitschrift, sowie Betreuung aller Internetangebote) und Unterstützung der Untergliederungen bei der Öffentlichkeitsarbeit vor Ort

Hauptamtliche Mitarbeiter

Stand: Dezember 2017

Martina Jäger

Leiterin der Bundesgeschäftsstelle (Vollzeit)

Sabine Döring

Sachbearbeitung Mitgliederverwaltung (Teilzeit)

Helga Feierabend

Sachbearbeitung Buchhaltung (Teilzeit)

Maria Haß

Redaktion ILCO-PRAXIS
Referentin für Sozialpolitik (Teilzeit)

Christian Hobe

Sachbearbeitung Verbandsorganisation (Teilzeit)

Hilde Lill

Referentin für Informationsarbeit (Teilzeit)

Dagmar Schober

Referentin für Informationsarbeit (geringfügig beschäftigt)

Isabell Wiedle

Referentin für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit (Teilzeit)