Hobby

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Herzlich willkommen
    im Diskussionsforum der Deutschen ILCO.

    Du hast ein Stoma? Oder Darmkrebs? Und 1000 Fragen gehen dir nicht mehr aus dem Kopf? Dann bist du hier genau richtig!
    Hier im Forum kannst du dich mit Betroffenen und Angehörigen austauschen.
    Wir sind werbefrei, neutral und unabhängig.
    Den fachlichen Rat von Ärzten, Stomatherapeuten, Psychologen oder anderen Fachleuten können und möchten wir nicht ersetzen.
    Du kannst hier vieles einfach so mitlesen. Möchtest du alles lesen oder selber etwas schreiben, musst du dich registrieren. registrieren.
    Hat etwas nicht geklappt? Schreib uns eine E-Mail forum@ilco.de.
    Schon angemeldet? Dann klicke hier anmelden.
    Unsere Moderatoren sind Betroffene oder Angehörige und arbeiten ehrenamtlich.
    Spenden nehmen wir gerne an. Sponsoring Angebote oder Spenden von Wirtschaftsunternehmen aus dem Gesundheitsbereich lehnen wir grundsätzlich ab.
    Die Teilnahme am Forum ist kostenfrei.

    • Hallo liebes "Forum",
      ich wußte jetzt nicht, wo ich diesen Beitrag schreiben soll. Wenn er falsch plaziert ist, bitte klärt
      mich doch auf. Danke.

      Ich hatte am 17.11. wieder mal eine Not-OP. Meinen 2. Darmverschluß. Da der Kreislauf immer wieder
      versagte, hat man meiner Tochter - die im Dauerkontakt mit Ärzten stand - klipp und klar gesagt, man
      könne nicht sagen, dass ich den OP noch lebend verlassen werde.

      So, mein Kämpfer in mir hat es wieder mal allen gezeigt. Ich wurde am 01.12. entlassen. Zwar sehr
      schwach aber immerhin.
      Die Ärzte hatten gemeint, ich solle viel unter Leute und mir ein Hobby suchen.l

      Das mit den Leuten ist ein großes Problem, da wir auf 930 m wohnen und nur 3 Häuser. Und jedesmal
      das Auto und im Winter geht garnicht.
      Ich habe jetzt Malen nach Zahlen angefangen, und ob ihr es glaubt oder nicht, das ist wie eine Sucht geworden.
      Habe schon 2 große Bilder fertig - einen Blumengarten und ein Küchenbild. Jetzt habe ich mir einen Elefangen-
      karawane und springende Delphine im Meer bestellt.

      Das macht Spaß und ich sitze täglich ca. 4 Stunden beim Malen.

      So, das wars für heute. Wünsch euch allen noch einen gesunden Start ins neue Jahr und kämpfen lohnt sich immer !!!! :thumbup:
      Geht nicht - gibts nicht !! :thumbup:
    • Finde ich toll,das du so eine Beschäftigungen und auch Ablenkung für dich gefunden hast. Ich habe mir für dieses Jahr einen Wochenkalender mit Ausmalbildern gekauft,weil ich darauf Lust hatte. So nun sind die ersten zwei Wochen vom neuen Jahr gemalt.Ich muss sagen ,es hat spass gemacht. Da kann man echt gut bei abschalten.Jetzt noch 50 Bilder und das Jahr 2018 ist um. LG Gertrud
      Stoma :naund: !