Zum Hauptinhalt springen
< Ausschreibungen - ILCO sagt NEIN DANKE!
15.12.2017 12:53

„Wir sind da!“ – Die neue Broschüre der Deutschen ILCO

Mit ihrer aktuellen Publikation gewährt die Deutsche ILCO tiefe Einblicke und lässt zahlreiche Mitglieder selbst zu Wort kommen


Von A wie „Angehörige“ bis Z wie „Zuspruch“: Auf insgesamt 34 Seiten ist die Deutsche ILCO e.V. wortwörtlich ein offenes Buch. „Wir sind da!“ informiert neue und treue Mitglieder sowie Interessierte umfassend über die Selbsthilfeorganisation. So veranschaulicht sie beispielsweise die vielen verschiedenen Wege des Erfahrungs- und Informationsaustausches, den die ILCO ermöglicht; ob auf Veranstaltungen und Gruppentreffen, über die Mitgliederzeitschrift oder im Internet auf der Webseite, im Forum und auf Facebook.

Der Titel „Wir sind da!“ unterstreicht das Motto der Deutschen ILCO und derer, die sich im Namen der Vereinigung für Gleichbetroffene einsetzen: Sie sind da für Menschen, die ein Stoma haben, an Darmkrebs erkrankt sind oder zu den Angehörigen zählen. Mit vielen Fotos und Zitaten erinnert die Broschüre an ein Familienalbum und stellt die Mitglieder in den Mittelpunkt. Sie berichten von ihren persönlichen Erfahrungen mit dem Besucherdienst, der Interessenvertretung und dem Miteinander und Füreinander der Selbsthilfe in der ILCO. Damit machen sie anderen Mut und zeigen, dass ein Leben auch mit Stoma oder Darmkrebs glücklich und erfüllt sein kann.

„Wir sind da!“ ist druckfrischer Neuzugang der umfangreichen Informationsmaterialien der Deutschen ILCO. Gedruckt ist sie kostenlos erhältlich bei: Deutsche ILCO e.V., Thomas-Mann-Str. 40, 53111 Bonn. Telefon: 0228 338894-50, Fax 0228 338894-75, E-Mail: info@ilco.de (Da die ILCO viele Projekte über Spenden finanziert, freut sich die Selbsthilfeorganisation über die Zusendung von Briefmarken, um die Versandkosten gering zu halten).

Die neue Broschüre "Wir sind da!" der Deutschen ILCO