Skip to main content
< Deutsche Krebsgesellschaft startet Pilotprojekt zur ärztlichen Zweitmeinung
04.04.2019 09:30

Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit gesucht!

Der Bundesverband Deutsche ILCO e.V. sucht spätestens zum 1. Juli 2019 Unterstützung seines Teams.


Der Stellenumfang beträgt 19,5 Stunden/Woche. Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre.

Ihre Aufgaben:

  • Redaktionelle Mitarbeit an der Verbandszeitschrift ILCO-Praxis,
  • Netzwerkarbeit mit Kooperationspartnern,
  • Netzwerkarbeit mit ehrenamtlich Tätigen,
  • Themenrecherchen und Verfassen von Informationsblättern.

Ihr Profil:

  • Sozialpädagoge/in, Master of Mental Health, Journalist/in, Kommunikations- wissenschaftler/in,
  • Kenntnisse in der Öffentlichkeitsarbeit,
  • Erfahrung mit Selbsthilfeorganisationen,
  • Interesse und Offenheit für das Fachgebiet Stoma/Krebserkrankungen,
  • grundsätzliche Reisebereitschaft,
  • Kontaktfreudigkeit, Selbstsicherheit, Kreativität, Freude an selbstständigem Arbeiten.

Unser Angebot:

  • interessantes Arbeitsumfeld mit gesellschaftspolitisch relevanten Themen,
  • engagiertes Team aus erfahrenen hauptamtlichen und ehrenamtlichen Kollegen/innen,
  • Arbeitsstelle mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten,
  • Attraktive Arbeitszeitgestaltung,
  • Vergütung nach TVöD.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung!

Ihre Ansprechpartnerin ist Martina Jäger, Leiterin der Geschäftsstelle, Telefon: 0228-338894-64

Bewerben Sie sich bis zum 26. April 2019 bitte per E-Mail an martina.jaeger@ilco.de